Dr. med. Marianne Wolters und Dr. med. Hermann Lampe bieten die Medizinische Faltenbehandlung nach den neuesten Standards, die Begriffe Aquamid, Botulinum Toxin, Xeomin,
Vistabel, Evolence, Restylane, Perlane, Sub Q, Radiesse, Sculptra, Polymilchsäure, Hyaluronsäure, Kollagen u.v.m. sind Altag für die Experten der Anatomie des Gesichtes.
Anschrift: Liebigstraße 8, 60323 Frankfurt / Main, Tel. 0 69 / 36 60 44 99 , Fax 0 69 / 36 60 44 98, info@medizinische-faltenbehandlung.de
    Lampe+Wolters: Home
    Lampe+Wolters: Praxis
    Lampe+Wolters: Behandlungen
    Lampe+Wolters: Beratung
    Lampe+Wolters: Aktivitäten

Macrolane - ein neues Produkt um Operationen zu vermeiden

Als  wir vor fast 25 Jahren ans Markuskrankenhaus in Frankfurt zu Prof. Lemperle kamen, beobachteten wir, wie er mit Kollagen gefüllten Spritzen hantierte, um damit Falten aufzufüllen .  Den Gedanken dahinter, nämlich ein Produkt zu entwickeln, das einmal Operationen zur Volumenauffüllung überflüssig machen sollte, war damals ganz neu.


Das erste Präparat,  das dies  tatsächlich kann, kam erst 25 Jahre später auf den Markt. Es ist von der Firma Q-med in Schweden entwickelt worden und heißt Macrolane.

Macrolane besteht aus einem nicht wasserlöslichem Hyaluronsäure - Gel.  Das relativ harte Gelstück wird in kleine Stücke zerteilt, wobei die Kantenlänge eines Würfels ca. 1mm beträgt. Diese Stücke werden in einem flüssigen Hyaluronsäure Gel eingebettet und in sterile Spritzen mit ca. 10 - 20 ml Inhalt abgefüllt. Durch die relativ großen Würfel dauert der Abbau des injizierten Gels sehr lange.

Dieses Produkt ist tatsächlich in der Lage Operationen zu vermeiden. Wir benutzen es unter anderem zur Vergrößerung der weiblichen Brust.

Hier ist der  Soforterfolg überaus beeindruckend. Die Brustvergrößerung wird in lokaler Anästhesie ambulant vorgenommen. Die Patienten können die Praxis nach der Behandlung sofort wieder verlassen. Nachts haben sie Beschwerden in der Brust wie nach einem starken Muskelkater. Diese Beschwerden lassen nach 2 Tagen meist vollständig nach. Die bislang behandelten Patienten empfinden die erreichte Vergrößerung und Form fast wie ein Wunder. Nach 2 Tagen ist jeder wieder arbeitsfähig. Größere Narben entstehen nicht.

Der Vorteil besteht im ambulanten Eingriff ohne Narkose und in lokaler Anästhesie, der sehr kurzen Rekonvaleszenz von 1- 2 Tagen und der Vermeidung von Silikongelimplantaten. Der Nachteil des Präparates ist, dass es nach spätestens 36 Monaten vollständig abgebaut ist. Es hält sein Volumen über  ca. 18 bis 24 Monate. In dieser Zeit sollte eine Nachbehandlung  mit der Hälfte des Ausgangswertes erfolgen.

Es kann auch zur Vergrößung und Formung des Gesäßes eingesetzt werden.  J Lo lässt grüßen. Weiterhin kann es zur Augmentation der Waden und zum Ausgleich von tiefen Dellen nach Unfällen oder  nach Liposuction  verwand werden. Es ist eine neues Instrument in der Körperformung und eine Neuerung auf die viele gewartet haben.


 

Macrolane

Macrolane - ein neues Produkt um Operationen zu vermeiden... mehr Informationen

 

Die alte Hand

Die Hand altert , indem sich das subcutane Fettgewebe am Handrücken zurückbildet. Außerdem wird die Haut dünner. Dies liegt auch daran, dass die Haut des Handrückens der Sonne und der Witterung ungeschützt ausgesetzt ist....mehr Informationen

 

Große Operationen, kleine Operationen, keine Operationen

Neue Tendenzen in der ästhetischen Therapie....
mehr Informationen

 

Aktuelles

Hier finden Sie Berichte zu aktuellen Themen.

 

Evolence

Belotero

Aquamid

40 Jahre DGPRAEC

 

NEU: MSN Chat

Liebe Kunden, Liebe Interessenten, ab sofort stehen wir Ihnen für Ihre Fragen und Wünsche auch im MSN Online-Chat zur Verfügung.

Unsere Chatzeiten sind:
morgens 9-10 Uhr und nachmittags 16-17 Uhr.

Senden Sie uns bitte eine kurze eMail an info@medizinische-
Faltenbehandlung.de
wir lassen Ihnen dann gerne unsere MSN Kennung zukommen.

Dr. med. Marianne Wolters und Dr. med. Hermann Lampe bieten die Medizinische Faltenbehandlung nach den neuesten Standards, die Begriffe Aquamid, Botulinum Toxin, Xeomin,
Vistabel, Evolence, Restylane, Perlane, Sub Q, Radiesse, Sculptra, Polymilchsäure, Hyaluronsäure, Kollagen u.v.m. sind Altag für die Experten der Anatomie des Gesichtes.
Anschrift: Liebigstraße 8, 60323 Frankfurt / Main, Tel. 0 69 / 36 60 44 99 , Fax 0 69 / 36 60 44 98, info@medizinische-faltenbehandlung.de www.gacd.de - Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschalnd e.V. - Liposuktion, Ohrplastik, Nasenplastik www.isaps.org - ISAPA The International Society of Aesthetic Plastic Surgery www.vdaepc.de - Vereinigung der deutschen ästhetisch-plastischen Chirurgen www.vdpc.de - DGPRÄC- Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (ehem. VDPC)