Dr. med. Marianne Wolters und Dr. med. Hermann Lampe bieten die Medizinische Faltenbehandlung nach den neuesten Standards, die Begriffe Aquamid, Botulinum Toxin, Xeomin,
Vistabel, Evolence, Restylane, Perlane, Sub Q, Radiesse, Sculptra, Polymilchsäure, Hyaluronsäure, Kollagen u.v.m. sind Altag für die Experten der Anatomie des Gesichtes.
Anschrift: Liebigstraße 8, 60323 Frankfurt / Main, Tel. 0 69 / 36 60 44 99 , Fax 0 69 / 36 60 44 98, info@medizinische-faltenbehandlung.de
    Lampe+Wolters: Home
    Lampe+Wolters: Praxis
    • Lampe+Wolters: Berufliche Entwicklung
    • Lampe+Wolters: Wer zu uns kommen sollte
    • Lampe+Wolters: Unser Team
    • Lampe+Wolters: Impressum / Anfahrt
    • Lampe+Wolters: Ärzte-Info
    Lampe+Wolters: Behandlungen
    Lampe+Wolters: Beratung
    Lampe+Wolters: Aktivitäten

Foad Nahai,

der Präsident der ´International Society of Aesthetic Plastic Surgery, nahm auf dem 19. Weltkongress dieser Organisation in Melbourne im Februar 2008 Stellung zur Faltenbehandlung mit Botulinum Toxin und Fillern.

 

Er sagte: " Wellnesstempel und medizinische Spaas finden sich schon in jedem größeren Einkaufszentrum. Auf diesem Feld ist die Konkurrenz außerordentlich hart. Es gibt unzählige Filler, die ihre Sicherheit und Wirksamkeit nicht durch wissenschaftliche Studien nachgewiesen haben.
Die Substanzen werden ohne medizinische Dokumentation von Kosmetikerinnen und Heilpraktikerinnen, sowie untrainierten Ärzten angewandt.
Auch die Konkurrenz unter den Herstellern ist außerordentlich groß und verdrängend. Deswegen legen sie sich auch kaum Zurückhaltung auf, sondern verkaufen meist unter allen Umständen.

 

Wir plastischen Chirurgen sind aber für unsere Patienten verantwortlich.
Außerdem sind wir die Experten für die Anatomie des Gesichtes, der Wundheilung, der Hautbeschaffenheit, der Anwendungstechnik und der Komplikationsbehandlung.

 

In der Öffentlichkeit müssen die plastischen Chirurgen zwischen ihnen und denen, die mit einer Nadel in die Haut stechen und irgendetwas einspritzen, den eklatanten Unterschied betonen.

 

Denn Sicherheit und Verträglichkeit der Behandlung sind genauso wichtig, wie der ästhetische Erfolg !"

 

Foad Nahai, Melbourne im Februar 2008


 

Macrolane

Macrolane - ein neues Produkt um Operationen zu vermeiden... mehr Informationen

 

Die alte Hand

Die Hand altert , indem sich das subcutane Fettgewebe am Handrücken zurückbildet. Außerdem wird die Haut dünner. Dies liegt auch daran, dass die Haut des Handrückens der Sonne und der Witterung ungeschützt ausgesetzt ist....mehr Informationen

 

Große Operationen, kleine Operationen, keine Operationen

Neue Tendenzen in der ästhetischen Therapie....
mehr Informationen

 

Aktuelles

Hier finden Sie Berichte zu aktuellen Themen.

 

Evolence

Belotero

Aquamid

40 Jahre DGPRAEC

 

NEU: MSN Chat

Liebe Kunden, Liebe Interessenten, ab sofort stehen wir Ihnen für Ihre Fragen und Wünsche auch im MSN Online-Chat zur Verfügung.

Unsere Chatzeiten sind:
morgens 9-10 Uhr und nachmittags 16-17 Uhr.

Senden Sie uns bitte eine kurze eMail an info@medizinische-
Faltenbehandlung.de
wir lassen Ihnen dann gerne unsere MSN Kennung zukommen.

Dr. med. Marianne Wolters und Dr. med. Hermann Lampe bieten die Medizinische Faltenbehandlung nach den neuesten Standards, die Begriffe Aquamid, Botulinum Toxin, Xeomin,
Vistabel, Evolence, Restylane, Perlane, Sub Q, Radiesse, Sculptra, Polymilchsäure, Hyaluronsäure, Kollagen u.v.m. sind Altag für die Experten der Anatomie des Gesichtes.
Anschrift: Liebigstraße 8, 60323 Frankfurt / Main, Tel. 0 69 / 36 60 44 99 , Fax 0 69 / 36 60 44 98, info@medizinische-faltenbehandlung.de www.gacd.de - Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschalnd e.V. - Liposuktion, Ohrplastik, Nasenplastik www.isaps.org - ISAPA The International Society of Aesthetic Plastic Surgery www.vdaepc.de - Vereinigung der deutschen ästhetisch-plastischen Chirurgen www.vdpc.de - DGPRÄC- Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (ehem. VDPC)